Die Dachfensterproblematik

Ich liebe ja unser Mietshaus, aber wegen einer Sache jammere ich der alten Wohnung ab und an doch noch hinterher. Die hatte nämlich Dachfenster, sogar mit Verdunkelungsrollos im Schlafzimmer.

Im jetzigen Haus haben wir zwei Dachfenster. Ein sehr kleines in der Abstellkammer, durch das im Sommer aber eine riesen Hitze kommt & gegenüberliegend ein ziemlich großes Dachfenster überm hohen Treppenhaus. Bringt zwar Licht, aber eben noch mehr Hitze & durch ein sehr doof zu bedienendes Faltrollo auch kaum die Möglichkeit den Flur richtig vor Sonne zu schützen, ebenso wenig aber auch nachts es richtig dunkel zu bekommen. Denn mit Kleinkind im Haus lässt man die Schlafzimmertür zum Flur immer offen, damit man auch ja rechtzeitig mitbekommt wenn es Nachts ruft (Durst, Pipi, Monster unterm Bett) ;) & dann hat man es am Sonntagmorgen SO hell im Schlafzimmer das man eigentlich ausschlafen köööönnte, es aber Dank Sonne dann noch nicht kann...

Sobald wir das Haus hier kaufen können, möchte ich da ein Veluxfenster und ein Rollo mit Fernbedienung(!) - da wäre auch sofort der Mann dabei. Denn der liebt ja alles was mit Hausautomatisierung zu tun hat. Sobald etwas eine Fernbedienung hat darf es einziehen, wenn man dann noch dafür programmieren kann ist es ganz aus, aber ich schweife ab ;)

Falls ihr auch Dachfenster habt und oder nachträglich welche setzen wollt & ein wenig Inspiration braucht findet ihr hier im Shop von Itzala eine Menge davon. Ich schau mir die Bilder allein wegen der hübsch geputzten Fenster gerne an & mein Blick schweift Richtung meiner Fenster die sich auch mal wieder darüber freuen würden. Vorerst will ich aber gar keine Fenster putzen, denn die letzten drei Male hat es danach prinzipiell geregnet & ich mag doch noch eine Weile die Sonne im Garten genießen ;)

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Velux entstanden. Ich stöber jetzt noch ein wenig durch die Ideensammlung, da sind nämlich auch ein paar echt tolle Einrichtungsideen dabei. Der Nestbautrieb wird bei mir nie aufhören und Lenas Zimmer wird demnächst umgestaltet und auch neu gestrichen. Dazu in einem anderen Blogpost mehr. Für heute hab ich mal wieder genug geschrieben ;) SP.

Kommentare

Beliebte Posts