Tassentick und neuer Lesestoff

Unser Wochenende fing ganz gemütlich an :) Die aktuelle flow kam dank Abo schon ins Haus geflattert :) (Ab Dienstag ist sie auch im Zeitschriftenladen erhältlich.) und das bestellte Buch Zuhause selbst gemacht wurde durchgestöbert. Den schnellen Picknickdecken-Quilt hab ich am Sonntag gleich nachgearbeitet. Das Buch ist wirklich toll & kann es euch sehr empfehlen! Ich werde nach und nach noch ein paar Dinge daraus zaubern und euch hier im Blog zeigen...


Das HandLettering werde ich auch mal ausprobieren. Das Übungsheft dazu liegt der aktuellen flow bei. Besonders hübsch find ich sowas ja gerahmt oder auf Tassen.. Einen Tassentick hab ich aber sowieso ;) Ihr erinnert Euch evtl. noch an die Tassenwand in einer der älteren Wohnungen? Ein wenig traurig bin ich noch immer dass wir nicht wieder eine haben. Derzeit hängen die liebsten Tassen aber am Tellerregal oder stehen in den großen Setzkästen in der Küche. Damit es nicht langweilig wird, werden die regelmäßig ausgetauscht. Der Vorrat steht gestapelt im Esszimmerschrank...

Tassenbilder via Esprit.

Die drei hier hab ich bei Esprit Home gefunden & überlege ob sie nicht einziehen sollen. Ich mag die Farbverläufe der bunten Tassen & kleine hübsche graue Muster gehen sowieso immer. Darauf evtl. ein paar Handletteringsprüche pinseln, na mal schauen ;) 

Sonst hatten wir am Samstag noch ein Babybauch/Familienshooting & ich freu mich schon riesig auf die Fotos. Evtl. kann ich Euch ein paar davon zeigen. Ich bin froh dass wir uns noch spontan für ein Shooting entschieden haben, so haben wir noch lange die Erinnerung daran, denn eigentlich hab ich gar keine Lust mehr auf den Kugelbauch - aber so muss das am Ende auch sein, damit man bereit ist für das was eben kommen mag... Drückt mir die Daumen dass die Geburt erträglicher wird als es bei Lena damals der Fall war. Ist ja noch ein wenig Zeit ;)

Jetzt starten wir aber erstmal in eine kurze Kindergartenwoche, Do & Fr sind wegen Elternsprechtagen die normalen Kindergartengruppen zu & Lena hat ein langes Wochenende daheim ;) Viel Zeit für kreatives bleibt mir also nicht, dafür schau ich einfach bei Euch dank Feedreader vorbei und sammel Ideen für kommende Projekte.

Kommentare

Beliebte Posts