Nestbautrieb & Zeitschriftenliebe

Diesen Nestbautrieb hab ich eigentlich rund ums Jahr, aber wenn man dann noch schwanger ist, und es langsam Herbst wird muss man es drinnen noch kuschliger machen als sowieso schon ;)

Ich brauch dann immer etwas Veränderung, schmeiße ein paar Dinge die ich nicht mehr nutze raus (ihr kennt das ja inzwischen von mir) & gönne uns ein paar Kleinigkeiten - egal ob Geschirr, Deko, eine neue Lampe oder wenn der Platz nach dem Umräumen es zulässt auch mal ein neues Möbelstück. Aber es muss auch nicht immer etwas Neues sein, meist hat man genügend Deko auf Lager man braucht eben nur eine Idee wie man diese neu arrangieren könnte... Ihr kennt das sicherlich.

Oft schaue ich mir Wohnzeitschriften an, aber ab und an sind sogar die Prospekte der Möbelhäuser wie IKEA oder Höffner wirklich inspirierend und bringen mich auf neue Ideen die ich umsetzen möchte. Praktisch ist da nicht zuletzt das unsereiner kreativ ist &; ein Mobile fürs Babyzimmer einfach selber macht oder auch eine Nähmaschine besitzt um "mal eben" ne neue Patchworkdecke zu nähen ;) Mich würde es auch reizen einen hübschen Sitzpouf  zu häkeln...


Da kommen dann statt der Wohnzeitschriften wieder die DIY-Hefte ins Spiel, von denen es gerade richtig tolle in den Läden gibt. Meine letzten Streifzüge haben mich diese vier Exemplare kaufen lassen & ich freu mich riesig aufs blättern, werkeln & darauf meinem Nestbautrieb freien Lauf zu lassen. Das sind die Momente bei denen ich denke: Ist das schön, dass Herbst ist! Eine Tasse Tee, Zeitschriften & danach eine laaaange kreative To-Do-Liste :) Da ist es auch gleich egal, dass es draußen regnet ;)

Habt ihr noch ein paar Tipps nebst Blogs & Pinterest, wo man sich schöne Inspiration holen kann?

Kommentare

Beliebte Posts