Was zieht man eigentlich an, wenn man schwanger ist?

Das ist die große Frage die man sich irgendwann stellt, je nach dem wie schnell der Bauch wächst.
Zunächst passt man noch in die normale Kleidung. Doch irgendwann fängt die Hose an zu zwicken & das Lieblingsoberteil wird zu kurz...

Ich bin jetzt in der 18ten Schwangerschaftswoche und trage eine Mischung aus Leggins in einer Nummer größer als sonst oder Umstandsmodenleggins (wobei da noch das Bauchband etwas lockerer sitzt, aber durchaus sehr bequem ist ;) ) + weite Sommerkleidchen & darüber Strickjacken (die noch passen) oder Oberteile mit 3/4 langen Ärmeln. Ist ja quasi Herbst da draußen...

Zum Glück ist Umstandsmode heute nicht mehr Sackkleidung oder schwierig zu finden.. Man kann ganz leicht online hübsche Teile in den Warenkorb legen, so zB bei Esprit. In die Stadt gehen finde ich gerade nämlich sehr anstrengend, man ist schneller aus der Puste, der Bauch wird hart & tut weh... Alles nicht so schön, da shoppe ich lieber online!!

Ein paar Umstandsjeans und TShirts habe ich auch noch von Lenas Schwangerschaft über.. Das Problem ist nur, Lena war ein Sommerbaby -> Ich hab am Ende einfach nur noch Kleider getragen & gut ;) Das Nächste wird aber ein Winterbaby. Also braucht man viele weite, warme Sachen & auch eine gute Jacke.

Ich zeig Euch jetzt mal ein paar Teile die ich via Esprit gefunden habe & echt hübsch finde:

 

Jeans mit bequemen Bauchband & T-Shirt drüber und man ist angezogen! Wenns frisch wird ne Jacke oder einen hübschen Schal dazu. Ob man dazu Ballerina oder Stiefel anzieht ist dann auch egal ;) Ich mag sehr den All-Over-Print beim Shirt & ich finde gerade wenn man schwanger ist, darf man den Bauch auch herzeigen!! Das T-Shirt zusammen mit einer Leggins macht sich auch prima als neuer Schlafanzug ;)

 

Den Parka gibts dann für die kalten Tage, damit dem Baby auch nicht kalt wird! Und wenn ihr zum Essen oder auf eine Hochzeit eingeladen werdet einfach dieses schlichte & doch hübsche Kleid anziehen! Schmuck und andere vorhandene Accessoires peppen es individuell auf & ihr werdet großartig darin aussehen :)

Vielleicht konnte ich Euch ja ein wenig inspirieren und ermutigen Sachen aus eurem vorhandenen Kleiderschrank mit Umstandsmode zu kombinieren ;) Und gönnt Euch auch ein paar neue Teile! Ihr seid immerhin 10 Monate schwanger - das ist fast ein Jahr,.. Und der Bauch ist ja auch nicht direkt wieder weg, man sieht direkt nach der Entbindung ja eher wieder aus wie im 3-5ten Monat schwanger ;) & bevor ichs vergesse, die meisten Modeschöpfer entwerfen ja inzwischen auch Kombimode, also Umstands- & Stillmode in einem.. Das könnt ihr dann noch viel länger tragen - auch falls ihr die Flasche gebt, ganz klar!! Bequemer ist es am Anfang auf jeden Fall..

Jetzt aber fröhliches shoppen!! Und für alle die nicht schwanger sind, für euch gibts sowieso an jeder Ecke wundervolle Kleidung :D

Kommentare

Beliebte Posts