Streuselkuchen & Flattr

Eeeendlich kommt das Rezept zum Streuselkuchen! Ihr habt ja auch lang genug drauf gewartet ;)

Fangen wir gleich an!
Ihr braucht für den Teig:
100g Butter oder Magarine
150g Zucker
2 Eier
etwas Salz
500g Mehl
1 Pck. Backpulver
1/4 L Milch

Alle Zutaten zu einem glatten Teig rühren & auf einem großen Blech (mit Backpapier augelegt) gleichmäßig verteilen.

Belegt den Teig mit Obst eurer Wahl! Es sind euch keine Grenzen gesetzt! Ich verwende gern Kirschen aus dem Glas (man braucht 2 Stück). Oben auf dem Bild hab ich eine Hälfte mit Pfirsichen aus der Dose & die andere Hälfte mit frischen Birnenstreifen belegt... Sehr lecker sind sicherlich auch Heidelbeeren, Himbeeren, Äpfel, Aprikosen, Mandarinen, Mirabellen, Pflaumen,... eben euer Lieblingsobst ;) Wenn man sich nicht entscheiden kann, unterteilt man 4 Bereiche & jede Ecke wird mit anderem Obst belegt!

Jetzt kommen noch die Streusel:
200g Mehl
150g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Zimt
150g Butter oder Magarine

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Knethaken verrühren oder wahlweise mit den Händen durchkneten bis man viele kleine & große Streusel in der Schüssel hat... Die fertigen Streusel werden einfach über das Blech mit dem Teig & Obst gestreut.

Das ganze darf bei 200°C (Umluft) ca. 30 Minuten backen. (Manchmal ist der Kuchen auch schon nach 20 Minuten gut... Stellt euch den Wecker erstmal auf 20 Min. & macht einfach eine Gabelprobe... Ihr seht ja wann der Kuchen fertig ist!

Falls ihr ihn demnächst mal nachbackt, freu ich mich über Rückmeldung wie er geworden ist! Ihr dürft mir auch gern eure Obst-Kombi verraten ;)


Die nächsten Tage gibts tolle Produktvorstellungen und Verlosungen für Schwangere & Mamas mit Baby! Wir waren nämlich gestern auf der Babywelt-Messe in Stuttgart (musste ich vor dem Umzug auf jeden Fall noch nutzen) & hab euch tolle Sachen mitgebracht :) In meinem Kopf schwirren noch so viele Gedanken und Ideen *wow* Die wollen erstmal sortiert werden! Gestern abend gab es nur noch eins: Füße hoch! So ein Messetag ist echt wahnsinnig anstrengend, vor allem mit kleinem Kind! Aber rundum war es ein gelungener Tag.


Noch etwas neues gibts auf meinem Blog! Den Flattr-Button! Ich freu mich :) Wenn ihr bei Flattr bereits Mitglied seid, dürft ihr gern mal ein "Hallo" als Kommentar dalassen oder ihr mögt evtl. sogar klicken? Ich sag schonmal DANKE! :) Und bin sehr gespannt ob die deutsche Seite weiter wächst... Auf Flattr aufmerksam geworden bin ich über Amberlight, ein wirklich schöner Blog, dort wird auch gleich erklärt was das überhaupt ist & für was das ganze gut ist...


Jetzt heißt es weiter Umzugskartons packen... Die Küche ist ist inzwischen auch sehr überschaubar. Bis auf die nötigsten Dinge die man täglich braucht bzw. mit denen noch die letzten essbaren Geschenke gezaubert werden, ist alles verpackt! Nur noch 18 Tage...

Kommentare

Beliebte Posts