Nonabox & die ersten Plätzchen

Am Samstag kam die neue Nonabox. Eine feine Box für Mama & Baby bzw. Kleinkind. Denn bei der Nonabox wir die Box altersgerecht zusammengestellt bis das Kind 2 Jahre alt ist! Lena mit ihren 15 Monaten kommt nun also noch voll in den Genuss feiner Produkte, naja und ich als Mama sowieso ;) Wir haben lange überlegt was wir Lena sinnvolles zu Jul schenken wollen & haben uns letztlich für ein 6-Monatsabo der Nonabox entschieden! (Gabs derletzt zum unschlagbaren Abopreis mit Willkommensbonus!)

Hier der Inhalt von unserer Novemberbox:


Ich bin völlig begeistert von dem Inhalt! Für Lena gab's ein tolles Shirt aus Biobaumwolle, Fair Trade & made in Germany (Wert 20€!) von Kindsstoff, eine riiiiiesen Tuch von aden + anais , 4x so groß wie die Handelsüblichen! (Wert 20€!) Damit lässt sich ne Menge anstellen :D (Und wenn sie es mal wieder als Prinzessinnenumhang tragen will *kicher) Windelcreme von Burt's Bees ein Keramiklöffel von rasselfisch & eine super süße Katze von selecta die sie sich gleich unter den Nagel gerissen hat ;)

Für die Mama, also mich ;) gab's eine Ausgabe der aktuellen Eltern-Zeitschrift, Tagescreme von frei (Wert 14,95€!), Gesichtsmaske, Feeling Younger von Lush (Wert 14,95€!), eine Probe Waschmittel sowie einen Permanent-Marker mit dem man die Box beschriften kann & aaaah irgendwie nicht mit auf dem Bild 10 Wertmarken *Glück* von der feinen Billetterie! Ich freu mich sooo wahnsinnig über die Sachen!!!

Hab leider vergessen ein Foto der Inhaltskarte zu machen, falls Interesse besteht reich ich das gerne nach! Der Wert liegt weit weit weit über dem Boxenrpeis! Kanntet ihr die Nonabox schon? Evtl auch abonniert?

Es tut mir schrecklich leid das ich Euch gerade nix kreatives zeigen kann, aber wenn quasi alles in Umzugskartons steckt & man abends vom packen so erledigt ist das die OP-Narben schmerzen bzw. die Lücke vom Weisheitszahn puckert, will man nur noch die Füße hochlegen & Feeds lesen, TV schauen oder mit dem Mann quatschen & auch ein bisschen hoffen, dass das Kind schnell einschläft ;)

Bevor alle Küchenutensilien in Umzugskartons verstaut sind wollte ich zumindest noch 1x Plätzchen backen. Tadaaa, immerhin das hab ich mal noch geschafft!


Die leckeren Dinger (mit Frischkäse!) sind nach dem Rezept aus der aktuellen Lecker Christmas. Hab allerdings mangels Gelee einfach Marillenmarmelade genommen & etwas Zimt untergerührt *mmmh*

deli muss ich mir in einer ruhigen Minute (haha!) auch nochmal genauer anschauen & evtl. was nachkochen :)

Habt ihr auch so nebliges Suppenwetter da draußen? brrrr* Lasst es euch in jedem Fall gut gehen! Kocht was leckeres, ladet evtl. Freunde ein & macht einen gemütlichen DVD-Abend ;) So ist das Wetter ganz gut auszuhalten!

Kommentare

Beliebte Posts