Zeitschriftenschnipsel, Einkäufe und Muffins

Meine Beschäftigung der letzten Tagen wärend dem Nachmittagsschläfchen von Lena war Zeitschriftenausrisse in Klarsichthüllen zu stopfen. Aber das wäre ja viel zu einfach, wenn die ganzen Kreativ-Magazine im DIN A4- Format wären... So muss man zunächst noch den Rand abschneiden. So entstehen mit der Zeit neben der Schneidemaschine kleine Berge bunter Streifen:


& wenn mich nur kleinere Details von der ganzen Seite interessiert haben, wanderten die Papiere in die SMASH-Box. Nun dürfen sie dort auf ihre Weiterverarbeitung warten...

Inzwischen hab ich 3 allgemeine Kreativordner, 1 für Jul & 2 für Rezepte. Ein wahnsinns Nachschlagewerk voller Inspiration & Ideen!

Unser dm-Markt hat nun für ein paar Wochen zu, da er umgebaut wird. Zuvor gab es aber noch eine große Rabattaktion. 20% auf Alles. Das waren Zustände kurz vor Ladenschluss am ersten Aktionstag... Leergefegte Regale, die Leute haben eingekauft als würde es morgen nichts mehr geben :D Wir sind "gemütlich" durch die Regale (und die Menschenmassen) gelaufen und haben hier und da auch ein paar Dinge gefunden:

Unter Anderem gabs von Astor diese tolle Lidschattenpalette. Schön klein für unterwegs!

Nagellack hat es auch in den Einkaufswagen geschafft.

Und Tee! Es wird nämlich spürbar kälter. Was ich sehr schön finde! So können wir gemütlich zu Hause auf dem Sofa sitzen, Tee trinken & Feeds lesen oder einen Film gucken :)

Reiswaffeln mit Schokoüberzug durften auch noch mit. Da die aber so praktisch sind wenn wir unterwegs sind, hab ich für uns zu Hause einfach ein paar leckere Muffins gebacken ;)

Die sehen lecker aus, oder?! Sie waren es zumindest :)

Freut ihr euch auch auf die Herbst/Winterzeit?

Kommentare

Beliebte Posts