God Jul

Hach* Schööööön! Wir haben gestern Jul also die Wintersonnenwende gefeiert! Zwischen Umzugskartons musste trotzdem ein bisschen Deko sein:


Irgendwie hatten wir gar keine Zeit Fotos zu machen... DIESES geniale Geschenk in steel grey hab ich bekommen :)

Wer in Julstimmung kommen mag, blättert einfach in diesem Buch: Oh, du schöne Weihnachtszeit (ist eigentlich ein skandinavisches Buch ins Deutsche übersetzt - der Blick ins Buch bei amazon verrät schon viel!) Die Deko & Geschenkideen sind einfach traumhaft!

Etwas Kleines wurde nachgemacht! Leckere Schokopralinen :)

Dank einem Geschenk von letztem Jahr konnte ich noch Schokoriegel gießen. Das Buch mit Gießform gibts derzeit leider nicht mehr, alternativ könnte man aber mit diesem Set leckere Tafeln herstellen!

Für die Sternpralinen hab ich 200g weiße Kuvertüre + gehackte Pistazien genommen. Für die Riegel 200g Zartbitter + 200g Vollmich-Kuvertüre + gehackte Mandeln & Pistazien.

& so gehts:

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen:


Mandeln & Pistazien in der Form verteilen & temperierte Kuvertüre darüber gießen:


So siehts dann aus:


Nun kräftig die Form auf der Arbeitsplatte "ausklopfen", so gehen alle Luftblasen weg & es entsteht eine hübsche glatte Oberfläche:


Abkühlen lassen. Zwischendurch darf die Form auch für 5 Min. in den Kühlschrank. Sonst reicht normale Zimmertemperatur zum Trocknen.

Wer Sterne machen möchte, greift einfach zur Eiswürfelform von IKEA:

Hier erst Schokolade und danach Pistazien einfüllen.

Die fertigen Riegel & Pralinen hübsch verpacken & verschenken :)


& sonst hab ich Uwyh: Schoko-Kokos-Pistazien-Makronen gebacken :) Die kleinen Häuschen sind nach der Idee von Manati-Mum entstanden :D


Achjaaa :D & meinen Schmuckworkshop hab ich am Wochenende auch erfolgreich hinter mich gebracht :)

Es hat mal wieder suuuuper viel Spaß gemacht! & ich freu mich schon auf die Nächsten :)

Zu guter Letzt gibts noch ein Schneebild vom Wochenende!


Euch nun schöne Festtage :) & viel Spaß beim Nachwerkeln...

Kommentare

Beliebte Posts