Leckere & schnelle Zimtschnecken

Sehen die nicht lecker aus?


Sie sind es auf jeden Fall!!!

Das war ein Spontanprojekt von meiner Mama :)
Falls Ihr nachbacken möchtet braucht ihr:

- (Fertig-)Blätterteig (mal im Ernst, selbst ICH mach den nicht selber...)
- Honig
- gemahlene Mandeln
- braunen Zucker
- Zimt

Den Blätterteig ausrollen, den Honig verstreichen, gemahlenen Mandeln, & etwas braunen Zucker & Zimt darüberstreuen. Einfach nach belieben, die Menge könnt ihr also variieren oder auch gegen andere Zutaten austauschen... ;) So z.B. Nüsse statt Mandeln - für Allergiker eher ungeeignet ;) aber Schokoflocken passen sicherlich auch gut auf den Teig...

Nun den Teig zu einer Rolle formen, gut festdrücken & in gut 3-4 cm dicke Scheiben schneiden. Diese aufs Blech legen & nach Blätterteig-Packungsanleitung ca. 15-20 min fertig backen *mmmhhh*

Schmeckt wie "echte" Zimtschnecken geht aber viiiiel schneller :D

Viel Spaß beim Naschen :D Die Zimtschnecken schmecken prima warm aus dem Ofen aber auch später wenn Sie kalt sind... Wer mag kann dazu auch Vanillesoße oder Vanillepudding kochen & genießen ;)

Na Gelüste geweckt?



PS: Fruchtig gehts natürlich auch, dafür einfach Marmelade drauf streichen & den Zimt weglassen... dann sind es jedoch keine Zimtschnecken mehr ;D

PPS: oder Herzhaft? Mit etwas Olivenöl, & kleinen Fetawürfeln sowie ein paar Kräutern...
AAHHH - Ich hab zu viele Ideen im Kopf ^^

Kommentare

  1. Ich liebe Zimtschnecken :-)) Vielen lieben Dank, daß Du das Rezept teilst.

    LG und ein wunderschönes Wochenende
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts