Sofabezug geflickt

Unser alter Sofabezug war nach ca 3 Jahren "abgeluscht", also musste ein Neuer her - da gab es allerdings ein Problem: Unser Sofa gibts nicht mehr bei IKEA... (und einen einzelnen Bezug schon gar nicht)

Ich hatte bei IKEA Koblenz Dank meiner Mama in der Fundgrube dann einen weißen Bezug "Beddinge" gefunden... Der wieß jedoch ein weiteres Problem auf:


Der saubere Cutterschnitt ist übrigends genau im Übergang von Rückenlehne zu Sitzfläche... Ansonsten war der Bezug quasi *neu* (und sollte nur noch 4,90€ statt 45,00€ kosten ) -> also mitnehmen! Wir sind ja nicht umsonst kreative Menschen...

Hier also meine Lösung:
*Cutterschnitt im Bezug mit Hand zunähen
*Vogelmotiv auf Papier aufmalen (oder im Internet suchen)
*Auf Stoff übertragen
*Doppelseitiges Bügelvlies aufbügeln
*Ausschneiden
*Auf Sofabezug bügeln
*Mit Zierstich festnähen (ist ziemlich anstrengend wegen den dicken Stofflagen, aber es lohnt sich)
* Ergebnis anschauen:


Jetzt wohnt ein Vögelchen auf unserem Sofa :)

Wie findet Ihr die Idee?

Kommentare

  1. Ich finde die Idee prima!

    Ich hätte vermutlich noch 2-3 weitere Vögelchen auf dem Bezug verteilt..... aber mein Verhalten ist oft etwas "maßlos" ;-) und ich neige gerne zu Übertreibungen.

    AntwortenLöschen
  2. Uih, tolle Idee!! Bei knapp 5,- statt 45,- hätte ich ihn wohl auch nicht liegenlassen!

    lg Ela

    AntwortenLöschen
  3. Sieht richtig klasse aus!!!

    LG, Sina

    AntwortenLöschen
  4. ganz ganz wunderbar.... sieht spitze aus!!! :)

    AntwortenLöschen
  5. Na, wenn das Vögelchen sich nicht mal die Mietzekatze schnappt, die von euren Nachbarn zu Besuch kommt :)
    ************************************

    Ich bin auch super gespannt was alles aus dem Stoffberg wird, werde dann Foto´s machen!

    Einen schönen Wochenstart wünscht Dir,Bianca

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts