Käsekuchen

Hier also das weltbeste Käsekuchenrezept!
Zunächst den Ofen auf 180°C vorheizen.
Für den Teig:
65g Zucker
1 Ei
1 Pck. Vanillezucker
65g Öl
150g Mehl
1/2 Tl Backpulver
Die Zutaten miteinander verrühren und in eine Springform geben. Diese entweder fetten oder mit Backapapier auslegen. Nun 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit wird die Füllung gezaubert. Dafür wird folgendes benötigt:
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eigelb
750g Magerquark
1 Fl. Zitronenaroma
1 Pck. Vanillepuddingpulver
2 Tl Backpulver
125g Öl
2 El Gries (ich hatte keinen da :D)
Dies zu einer glatten Masse rühren und 4 Eiweiß zu Schnee unterheben.

Die Masse auf dem vorgebackenem Boden verteilen

und für 40 bis 50 Minuten backen.(Zwischendurch die Gabelprobe machen) Immer wieder nach dem Käsekuchen schauen, wenn er zu braun wird ein Backpapier obenauf legen, sonst passiert das: (Meine Mama schlägt jetzt bestimmt die Hände überm Kopf zusammen :D Tschuldigung, ich übe noch was das Käsekuchenbacken angeht!)

Er ist seeeehr braun geworden schon nach ca. 30 Minuten, aber Gott sei Dank nicht verbrannt!

Das passiert eben, wenn man den Kuchen zum allerersten Mal nachbackt und wärenddessen die Küche aufräumt. Wir sind nun alle schlauer und schauen öfter nach dem Kuchen und legen Backpapier obendrauf soblad er eine schöne Färbung hat! Jetzt lass ich Ihn erstmal auskühlen und berichte nachher wie er denn schmeckt :)

Kommentare

  1. mmm lecker.. da würde ich sicher alles für geben im MOment die Käsekuchen zu versuchen, weil es ist meine Lieblingskuchen. Leider hier hat man so etwas nicht.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts