Butterplätzchen

Es ist Zeit zum backen!

Deshalb hier nun das wichtigste Rezept überhaupt :)
Butterplätzchen - man nehme :
250g Butter
250 g Zucker
1/2 Tasse Milch
4 Eier
500g Mehl (bzw. so viel wie der Teig annimmt.
1Pck. Backpulver
Zuckerstreusel
nach belieben

Aus den obengenannten Zutaten einen Teig kneten. Diesen für ca 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Da er sich dann besser ausrollen lässt. (Teig den man nicht benötigt, wieder in den Kühlschrank stellen)

Plätzchenteig beliebig dünn ausrollen, mit Hilfe von Ausstechförmchen oder Gläsern Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Besonders schön werden die Butterplätzchen wenn man sie mit Eigelb bestreicht und mit Zuckerstreuseln dekoriert.

Die befüllten Bleche einzeln bei 200 Grad ca 5 - 10 Minuten backen.


Die fertigen Leckerbissen am besten schichtweise in eine Blechdose füllen. Backpapier verhindert das zusammenkleben.

Und LECKER bleiben sie auf jeden Fall!

Kommentare

  1. Hallo!
    Das hört sich sehr gut an! Werde ich auf alle Fälle ausprobieren.(Mein Teig war gestern ein bissi störrisch und wollte erst beim zweiten Anlauf ausgerollt werden.)
    Ich finde deinen Blog sehr schön :)

    Liebe Grüße, ata

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts